Was ist Gebäudemanagement? Eine Definition

gebäudemanagment definition

Wie lässt sich Gebäudemanagement definieren?

Unter dem Begriff Gebäudemanagement versteht man die Betreuung und Bewirtschaftung bereits existierender Gebäude oder technischer Anlagen. Das Gebäudemanagement ist somit ein Teil des übergeordneten Facility Managements. Es kann in vier verschiedene Bereiche unterteilt werden, die sich nach dem genauen Aufgabengebiet richten. Das technische Gebäudemanagement befasst sich mit der Wartung und Instandsetzung der im Gebäude enthaltenen technischen Anlagen. Das infrastrukturelle Gebäudemanagement beinhaltet die Logistik und die Verwaltung der beschäftigten Dienstleister.

Zu diesen zählen unter anderem Sicherheits- oder Reinigungsdienste. Der Bereich des kaufmännischen Managements ist zuständig für die Buchhaltung und die gesamten Kosten, die bei der Instandhaltung des betreuten Gebäudes anfallen. Nicht zuletzt hat das Flächenmanagement die Aufgabe, die zur Verfügung stehende Fläche gemäß den Anforderungen des Betreibers zu nutzen bzw. deren Nutzung zu optimieren und zu gewährleisten. In allen Bereichen wird gleichermaßen darauf geachtet, das Gebäude effizient, sinnvoll und im Sinne des Auftraggebers zu verwalten und zu betreiben.

Gebäudemanagement oder Facility Management?

Die Definition des Gebäudemanagements besagt, dass es in den übergeordneten Bereich des Facility Managements fällt.
definition gebäudemanagementIm Gegensatz zum reinen Gebäudemanagement umfasst dies allerdings den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie, angefangen mit der Bauplanung. Das Gebäudemanagement selbst ist dagegen ausschließlich für Gebäude oder Anlagen zuständig, die bereits bestehen und genutzt werden können. Planung, Errichtung oder auch Abriss fallen nicht in sein Aufgabengebiet. Allerdings können sich die Zuständigkeitsbereiche von Gebäude- und Facility Management unter Umständen überschneiden, etwa, wenn es um die Nutzung und Verwaltung der Immobilie geht. Facility- und Gebäudemanagement wird von zahlreichen Dienstleistungsunternehmen angeboten, die bei Bedarf engagiert werden können.