Die Aufgaben eines Asset Managers für Immobilien

Die Aufgabe eines Immobilien Asset Managers Asset Manager Immobilien Aufgaben ist das Vermögen des Kunden zu optimieren und sinnvoll zu verwalten. Dadurch kann die Immobilienrendite gesteigert werden. Hierfür bedarf es einer umfassenden Sichtweise über die Qualität, die Kosten und das Risiko der Angebote innerhalb der Immobilienanlagen.

Häufig arbeitet ein Asset Manager eigenverantwortlich und kann unter bestimmten Umständen auch Veränderungen an den Immobilienanlagen durchführen, ohne vorher mit dem Kunden Rücksprache gehalten zu haben. Bis zu einem vorher fixierten finanziellen Rahmen kann er dies eigenständig entscheiden. Ferner kann die Vermietung und Verwaltung einer Immobilie zu dem Aufgabenreich dieses Berufsbildes gehören. Diese zwei Tätigkeitsfelder können ihm Rahmen des Asset Managements intern abgewickelt werden, aber auch eine Abgabe an externe Dienstleister ist möglich.

Ein Beruf, der viel Erfahrung und Wissen erfordert

Der Beruf des Asset Managers ist kein gewöhnlicher Ausbildungsberuf, welcher einen gewissen Schulabschluss erfordert. Meist lassen sich Personen, die bereits in der Immobilienbranche arbeiten, zu einem Immobilien Asset Manager fortbilden. Eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Management von Immobilien ist daher sehr wichtig. Ferner sind folgende Kenntnisse für die erfolgreiche Ausübung dieses Berufs unabdingbar: Strategie- und Konzeptentwicklung sowie deren Umsetzung, immobilienwirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, Finanzierungsmodelle und Investitionsrechnungen, Bewertung von Gebäuden und Grundstücken, relevante Immobilienmärkte, Vermietung und Vermarktung von Immobilien sowie Immobilienrecht.

Was ist Asset Management?

Mit dem Begriff Asset Management wird eine Vermögensverwaltung bezeichnet. Das Immobilien Asset Management ist daher die Verwaltung von Immobilienvermögen. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass das Verwalten als eine aktive Tätigkeit verstanden werden sollte. Da in den letzten Jahren die Zahl der ausländischen Investoren gestiegen ist, hat die Bedeutung des Asset Managements stark zugenommen.