Facility Management im Detail: Beratung & Analyse

Wann eine Beratung & Analyse im Facility Management erforderlich sein kann

Um die Übersicht über die Anlagen zu bekommen, wird es oftmals erforderlich, das richtige Know-how von fachlicher Seite her zu erhalten. Hierfür kann unter Umständen die Hilfe von kompetenten außenstehenden Firmen notwendig werden. Das kann sehr viel Zeit und Geld sparen, wenn es zum Beispiel um größere Wohnanlagen, Werke, Einkaufszentren und Bürogebäude geht. Um ein klares Bild von der erforderlichen Einrichtung und deren Verwaltung zu erhalten, wäre die eingehende Beratung & Analyse von großer Bedeutung.


Was zu beachten ist

Wenn die Beratung seitens Dritter in Erwägung gezogen wird, erfolgt zunächst der genaue Einblick in die zu betreuenden Anlagen. Danach kann eine umfangreiche Analyse mit dem Kosten- und Nutzen-Verhältnis erstellt und das weitere Vorgehen ausarbeitet werden. Um das Facility Management vertrauensvoll in die Hände einer außenstehenden Firma zu geben, muss diese zunächst einen genauen Plan fixieren und den vertraglichen Aufgabenbereich abgrenzen. Wenn ein außenstehendes Facility Management nicht erforderlich sein sollte, könnte eine gut ausgearbeitete Software den eigenen Mitarbeitern bei der Bewältigung behilflich sein.