Folgen Sie uns

Internationales Immobilienmanagement

Internationales Immobilienmanagement

Internationales Immobilienmanagement bezeichnet die Verwaltung von Immobilien und Liegenschaften sowohl im Inland als auch im Ausland. Der Begriff ist hauptsächlich im Zusammenhang mit der dazugehörigen Ausbildung zu finden. Dabei geht es um eine hochwertige Qualifikation im Rahmen der Immobilienwirtschaft. Die Nachfrage in diesem Bereich steigt stetig an und bietet weitaus mehr Inhalt als die Ausbildung zum Immobilienwirt oder –kaufmann.

Notwendige Fachkenntnisse für gründliche Immobilienverwaltung

Bei international fokussierten Modulen im Rahmen der Immobilienwirtschaft werden Mitarbeiter gesucht, die sich in den benötigten Fremdsprachen gut ausdrücken können. Dazu kommt eine gründliche theoretische Ausbildung, die die verschiedenen nationalen Richtlinien beinhaltet. Immobilienspezifisches Know-how und betriebswirtschaftliches Denken wird den Auszubildenden bzw. den Studenten ebenfalls nahegebracht. Führungstechniken werden trainiert und eine Spezialisierung auf ein Fachgebiet im Rahmen der Immobilienwirtschaft ist möglich.


Immobilienmanagement im kurzen Überblick

Zum Management von Immobilien und Grundstücken gehört neben dem Vermieten, Verwalten und Vermarkten die Instandhaltung. Zusätzlich zu diesem Teil des Immobilienmanagements gibt es vielerlei Arbeitsbereiche, die sich beispielsweise mit der Immobilienwirtschaft oder mit der Projektentwicklung beschäftigen. Im weiteren Sinne zählt auch das Baubetriebswesen dazu, ebenso wie das Construction Management. Facility Management bezeichnet die früher als Hausmeistertätigkeiten bekannten Aufgaben, doch mittlerweile spielt auch das infrastrukturelle, das technische sowie das kaufmännische Management eine bedeutende Rolle in diesem Bereich. Die Anbieter stellen auf Wunsch auch Wachschutz und Reinigungspersonal zur Verfügung.

Länderübergreifende Immobilienverwaltung ist im Kommen

Die großen Anbieter arbeiten heutzutage teilweise grenzübergreifend und setzen auf internationale Standards. Damit wird das Gebäudemanagement gleichzeitig sehr komplex und bleibt dennoch übersichtlich. Die modernen IT Lösungen sorgen dafür, dass die Verwaltungsarbeiten jederzeit abrufbar sind. Mit dem notwendigen Verständnis und einem geradlinigen Management wird die Immobilie perfekt betreut und verwaltet.


Schreibe einen Kommentar